top of page
Waldlichtung

UNSER JAGDVEREIN

GRÜNDUNG

2013

GRÜNDUNG DIANA METTELHORN

Unser Verein besteht seit 17. November 2013 und wir pflegen unsere Kameradschaft unter den Mitgliedern und Zusammenarbeit mit Jagdvereinen, Verbänden und Behörden.

Heute umfasst unser Verein rund 175 Mitglieder

DER VEREIN BEZWECKT DIE:

  • Förderung einer waidgerechten Jagdausübung aufgrund der verschiedenen eidgenössischen und kantonalen gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen;

  • Hege und Pflege im Interesse einer einheimische, artenreichen Fauna

  • Pflege der jagdlichen Kultur und de Brauchtums

  • Schutz der Pantenjagd

  • Pflege der Kontakte zu einer breiten Öffentlichkeit sowie der Kameradschaft unter den Mitgliedern

  • Zusammenarbeit mit Jagdvereinen, Verbänden und Behörden

  • Organisation eines Anlasses, um die Schiessanforderungen trainieren und erfüllen zu können

VORSTAND

Präsident

Marc Truffer

Schalmei, 3928 Randa

marctruffer@yahoo.de

Kassier

Patrick Imboden

Turugasse 32b, 3924 St. Niklaus

stina.imboden@gmx.ch

Vize Präsident

Matthias Brantschen

White Peak, 3928 Randa

matiji@bluewin.ch

Beisitzer

Pascal Fux

Zer Bännu5, 3920 Zermatt

kopnord@bluewin.ch

Aktuar

Emanuel Julen

Riedstrasse 45, 3920 Zermatt

emanueljulen93@gmail.com

PROGRAMM

PROGRAMM

Jagdschiessen 18. & 19. August 2023

Das Jagdschiessen im Mttwald wird an zwei Tagen durchgefürt

Schiessprogramm:

  • Kugel 150 m auf Gamsscheibe Polytronic

  • Laufender Fuchs und laufender Hase

  • 30er Match Wurftauben mit Sportanschlag

  • Niederjagd mit Jagdanschlag

Schiesszeiten Freitagabend

18:00 bis 20:00 Uhr

Schiesszeiten Samstag

8:00 bis 17:00 Uhr (Mittagpause: 12:00 bis 13:30 Uhr)

Möglichkeit liegend zu schiessen

1 Scheibe am Samstag 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Standblattausgabe

Freitag 17:30 bis 20:00 Uhr, Samstag 7:45 bis 16:00 Uhr

Kantinenbetrieb

Freitag 17:45 bis 21:00 Uhr, Samstag ab 7:45 Uhr bis am Abend

Es kann der obligatorische Nachweis des Bedingungsschiessens erworben werden. Dabei kann die Art des Anschlags beim Flintenschiessen frei gewählt werden.

Erlaubt sind sämtliche Waffen, welche der kantonalen Jagdgesetzgebung entsprechen.

Matchwaffen sind verboten.

Es gibt wiederum einen «Jugendstich» für Teilnehmer mit dem Jahrgang 2005 und jünger.

Obligatorisches Bedingungsschiessen

Der Schiessnachweis wird anlässlich des Jagdschiessens sowohl beim Kugel- als auch beim Schrotschuss ein Verantwortlicher unserer Diana für den Schiessnachweiss anwesend sein. Diese Person steht auch für Rat und Hilfe zur Verfügung.

Hubertusmesse im Pfynwald 3. November 2023

Zu Ehren unseres Schutzpatrons, dem Heiligen Hubertus, wird immer am 03. November 2023 im Pfynwald eine Hubertusmesse abgehalten. Ein Besuch lohnt sich.

Generalversammlung 2023

Die GV wird in Zermatt stattfinden. Der genaue Versammlungsort wird zusätzlich noch mittels öffentlichen Anschlags bekannt gegeben.

DOKUMENTE

DOKUMENTE

Ranglisten

IMG-20230110-WA0003.jpg

HEGETAG JULI 2022

Hegetag-16 2022
Hegetag-16 2022

press to zoom
Hegetag-15 2022
Hegetag-15 2022

press to zoom
Hegetag-4 2022
Hegetag-4 2022

press to zoom
Hegetag-16 2022
Hegetag-16 2022

press to zoom
1/16
bottom of page